Chronik des Holzkunstgewerbes in Gahlenz / Hammerleubsdorf
- 1971 bis 1983 -
 
bis 1971
bis 1972
Geschäftsführer Jochen Dietrich
Geschäftsführer Paul Sternkopf
24.04.1972 Enteignung des Betriebes, Übergabe mit ca. 100 Mitarbeitern, Änderung des Namens in VEB Holzwaren Gahlenz, Direktor Jochen Dietrich
bis 1983 Der Betrieb wird dem VEB Kombinat Erzgebirgische Holzkunst unterstellt Direktor: Wolfgang Keil
Folgejahre Eingliederung des VEB Raumschmuck Hammerleubsdorf (ehemals E. Schnetger & Co.) sowie des VEB Raum- und Tafelschmuck Freiberg
  Gebrauchsartikel aus HolzGebrauchsartikel aus Holz

Logo Sternkopf HolzkunstHolz in seiner schönsten Form